Samstag, 3. Mai 2014

Die Vorbereitungen für die SOAK-Saison 2014 laufen auf Hochtouren



Jetzt ist es mal wieder so weit - die erste Vorhut, bestehend aus Halim und Gottfried ist gestern Nacht via Triest nach Zakynthos aufgebrochen. Was dem kundigen Betrachter obiger Fotos sofort auffällt, ist die blütenweiße Pracht ihrer beider Vehikel. Wo sind denn bloß die blauen SOAK-Busse geblieben?.... wird mach´ eine/r fragen. Tja, unsere guten alten Ford-Transits, die uns - man glaubt es kaum - mehr als 15 Jahre lang exzellente Dienste geleistet haben, wurden in den wohl verdienten Ruhestand versetzt. Lediglich der zuletzt hinzu gekommene weiße Bruder darf noch einige Zeit auf der Insel Dienst versehen. Ab sofort werden zwei brandneue Transit-Busse, davon einer als reiner Materialtransporter und der andere als 9-Sitzer, die SOAK-Flotte verstärken. So gerne wir die alten, nicht umzubringenden Kasten hatten, so werden sich Fahrer und Gäste über zeitgemäße Bequemlichkeit und ruhiges Fahrverhalten der neuen Transporter freuen. Und eine gut abgestimmte Klimaanlage dürfte in Hinkunft so manches sommerliche Hitze-Schweißperlchen verbannen. Zu SOAK-Beginn Ende Mai werden alle Busse dann auch dezent-adrett beklebt sein.

Halim und Gottfried treffen bereits Sonntag Abend auf Zakynthos ein und werden dann mal wohl gleich auf der rauschenden Hochzeitsfeier von Ionion-Wirtstochter Andriana und ihrem Giannis vorbei schauen. Ein perfekter Auftakt für ihren Zante-Aufenthalt. Mehr zur großen Hochzeit in Vasilikos und dortige "Seitenblicke" gibt´s im nächsten Blog!