Sonntag, 24. Mai 2009

Ein Tag auf See






Einigermaßen ausgeschlafen wenden wir uns den Genüssen einer Schiffspassage zu. Wolkenloser Himmel, 29 Grad, angenehme Brise und vielfältige Abwechslungsmöglichkeiten halten für jeden von uns etwas bereit. Für Sascha insbesondere den GP von Monte Carlo. Omar und Gottfried philosophieren wie gewöhnlich über Fidel Castro, die Verstaatlichungspolitik von Hugo Chavez, kubanische Frauen und esoterischen Krimskrams. Ich ärgere mich vornehmlich darüber, dass trotz aller Anpreisungen das Internet on board nicht funktionert und ich noch immer keine Posts absetzen kann. Tempirasi. Der Blick aufs Meer, Relaxation Tunes im Ohr, ein Café Frappé und ein gutes Büchlein entschädigen ausreichend. Wir ziehen der bergigen albanischen Küste entlang und erreichen um 18.30 Ortszeit Korfu. Griechenland hat uns wieder ... YASSU!!

Kommentar veröffentlichen