Freitag, 14. Mai 2010

Es muss nicht immer Feindschaft sein (frei nach J.M. Simmel)



Kurzer Lagebericht aus Vasilikos - 11.45h lokale Zeit: Nachwievor strahlend blauer Himmel, 24 Grad - kann es kaum mehr erwarten, mich am Freitag dorthin einzuschiffen und dem grauslich-nasskalten Wetter in Österreich Ade zu sagen. Das Amphitheater ist bereits aufgebaut. Meister Thanassis & seine Gesellen haben wieder flott gearbeitet, doch bei aller Flöttigkeit haben sie auch gleich eine der Planen kräftig eingerissen. Na ja - tipota problema - ist schon beim Nähen. Bauernhof wird intensiv beputzt, alle Staffeleien geschmirgelt & poliert etc. Kommenden Dienstag kommt bereits Gerhard Kero mit seiner Trommel-Gruppe und dieser "Vorhut" wollen wir schließlich auch schon ein feines Ambiente präsentieren.

Offenbar braucht es immer dramatische Situationen, wie Naturkatastrophen, Wirtschaftskrisen oder EU-Beitrittsträume, damit die Menschen wieder zusammen rücken und Gemeinsamkeiten entdecken. So auch die "Erzfeinde" Griechenland und Türkei. Endlich mal andere Nachrichten im griechischen TV. Heute trudelt fast die halbe türkische Regierung für einen zweitägigen Aufenthalt in Athen ein, um mit den griechischen Kollegen gleich eine gemeinsame Parlamentssitzung (sic!!!) abzuhalten und bei Sirtaki & Döner Kebab die große Liebe zu entdecken. Wenn dies dazu beiträgt, dass die Griechen ihr astronomisches Verteidigungsbudget halbieren und einen Teil dieser Mittel zur Verbesserung der Tourismus-Infrastruktur verwenden, wäre das ein guter Ansatz. Tourismuspolitische Fragen stehen auch ganz oben auf der Agenda, haben doch die Türken erfahren, dass es da auf einer kleinen griechischen Insel ein kleines Dorf mit einem kleinen Projekt gibt, dass sich seit Jahren erfolgreich gegen alle angreifenden Krisen stemmt. Es wird von einem Zaubertrank gemunkelt, den die Teilnehmer/innen dieses Projektes zu sich nehmen, der ihnen viele bunte Tupfen auf den Körper zaubert und ihnen zu übermenschlichen kreativen Kräften verhilft. Sie sollen nur kommen, die Türken, wir werden Ihnen schon zeigen, wo´s lang geht - bei Zeus!!!
Kommentar veröffentlichen