Mittwoch, 17. Juli 2013

NEU: Die SOAK-Reiseakademie "Ludwig Salvator"



Die SOAK hat nach 21 Jahren ein kleines, aber feines Baby bekommen: Die Reiseakademie "Ludwig Salvator". Zunächst zwei Mal pro Jahr (vorzugsweise im Frühjahr und Herbst) sollen ausgewählte Kleinodien im Mittelmeerraum mit bewährt-beliebten SOAK-Aktivitäten bespielt werden. Und Pate der Reiseakademie ist niemand geringerer als der österreichische Erzherzog Ludwig Salvator (1847-1915), der rund vierzig Jahre ununterbrochen den Mediterran mit seinen Dampfsegelyachten Nixe I und II befuhr und rund 50 wissenschaftliche Werke, Reiseberichte und Impressionen zu damals noch vielfach unbeachteten, aber umso schöneren Insel und Küstenstrichen verfasste (www.ludwig-salvator.com). Die erste Reiseakademie soll den Sommer kreativ verlängern und von 12. bis 19. Oktober 2013 in das "Epizentrum" des (H)erzherzogs, Mallorca, führen. Er verfasste über die Balearen eine bis heute unerreichte monografische Beschreibung in neun umfangreichen Büchern und erwarb im Lauf von Jahrzehnten ausgedehnrte Ländereien an der berühmten "Costa Nord", die er unter privten Naturschutz stellte. Heute ist diese Landschaft Teil des UNESCO-Weltkulturerbes der Costa Nord.

Sechs Kursleiter gestalten in einer intensiven und erlebnisreichen Woche insgesamt sieben Kursaktivitäten, an denen die Teilnehmer/innen nach Belieben teilnehmen können. Kursmaterialien inklusive. Die Unterbringung erfolgt im sensationell gelegenen, gediegenen ***Hotel "El Encinar", welches sich genau an jener Stelle befindet, an der einst Ludwig Salvator die Besucher seiner Ländereien 3 Tage lang kostenlos wohnen und versorgen ließ, um die Schönheit der "Costa Nord" ausgiebig erleben zu können.

Umfangreiche Informationen über den Ablauf der Reiseakademie, Kursleiter/innen, Preis, Buchungsmöglichkeit, etc. findest du HIER.

Die Mindestteilnehmer/innen/anzahl beträgt 15 Personen, maximal können 25 Personen diese exklusive Kreativ- & Naturwoche erleben. Anmeldeschluss ist der 28. August 2013.

ANMELDESCHLUSS bis 16. September 2013 VERLÄNGERT!!!

Montag, 6. Mai 2013

SOAK-Kursleiter Lukas Hillebrand ("Live Music") gewinnt mit seinem Label "GRIDmusic" den AMADEUS AWARD


SOAK-Kursleiter Lukas Hillebrand hat heute im Rahmen einer Sonderveranstaltung im ORF-Radiokulturhaus mit seinen GRIDmusic-Kollegen Romy Reis und Alex Pohn den "Amadeus Award" in der erstmals vergebenen Sparte "Best Engineered Album" für "Soweit Sonar"-Senkrechtstarter Julian le Play erhalten. Nach dem bereits vergangene Woche vergebenen Amadeus-Award für Julian le Play als "Best Pop/Rock Artist" somit bereits der zweite Amadeus für das junge Team aus Wien. Wir gratulieren herzlich!!

Freitag, 3. Mai 2013

"Die Insel der Dichter & Kreativen" in einem Ö1-Ambiente Spezial



Kommenden Sonntag, dem 5. Mai 2013, 10.05h, entführt Ö1-Klassikradio im Rahmen eines einstündiges "Ambiente Spezial" seine Hörer/innen nach Zakynthos und in die Sommerakademie. Die beiden Ambiente-Redakteure Christina und Martin Höfferer waren vergangenen September zwei Wochen intensiv auf der Insel unterwegs, haben mit vielen Menschen gesprochen und Interessantes entdeckt. Ein Teil Ihrer Reportage beschäftigt sich mit der SOAK in Vassilikos, wo Kursleiter/innen, Gäste und griechische Freunde interviewt wurden. Gut gewählt ist auch der Sendezeitpunkt, zumal am kommenden Wochenende das wichtigste Fest Griechenlands - die christlich-orthodoxen Ostern - stattfindet. Eine Wiederholung der Sendung erfolgt am Dienstag, dem 7.5., um 16h. Sie kann auch als Live-Stream im Internet (www.oe1.orf.at) gehört werden. Eine wunderbare Einstimmung für den kommenden Sommer auf Zante und sicherlich für viele eine sinnliche Inspiration, einmal die "Blume der Levante" und die Sommerakademie zu besuchen. Der Schauspieler und Sprecher von "Ambiente", Helmut Berger, wird übrigens gemeinsam mit seiner Frau Barbara Horvath in den ersten beiden Juli-Wochen einen Theaterkurs in der SOAK halten. Kalo taxidi und viel Vergnügnen bei der Audioreise auf die Insel!

Montag, 29. April 2013

Griechenland blüht & die SOAK startet!



Schon in wenigen Tagen werden sich die SOAK-Busse mit Ziel Zakynthos in Bewegung setzen. Dies ist das Startsignal für einen himmelblauen Sommer voller Sonne, Meer & Kreativität auf unserer "Blume der Levante". Nach einem außergewöhnlich langen Winter, Monaten mit grauem Himmel und klirrender Kälte freuen wir uns mehr denn je auf südliche Gefilde, das Zirpen der Zikaden und unsere griechischen Freunde. Ganz Zakynthos ist derzeit feierlich geschmückt - nicht wegen der ersten Touristen, die langsam auf die Insel kommen - das griechisch-orthodoxe Osterfest, gleichzusetzen mit unseren Weihnachten, steht vor der Türe. KALO PASXA KAI KALI ANASTASI!

In Vasilikos herrschen derzeit sommerliche Temperaturen um die 28 Grad und unser Hausstrand ist sandig breit wie selten zuvor. Bleibt nur zu hoffen, dass die Südwinde weiter wehen und diesen Zustand erhalten. Da es auf der Insel im Winter wieder reichlich geregnet hat, grünt & blüht es überall aus allen Ritzen. Auch am Bauernhof, wo schon bald wieder das buntgetupfte SOAK-Völkchen farbenfrohe Kunstwerke schaffen und präsentieren wird. Um die Mallust zu fördern, warten dieses Jahr auch viele neue Keilrahmen in verschiedensten Größen auf euch. Und der Weg zwischen Artina/Amphitheater & Bauernhof kann umwelt- und gesundheitsbewusst mittels mietbarer Fahrräder  abgekürzt werden.

Für jede Menge Bewegung wird in den ersten SOAK-Wochen auch der brasilianische Tänzer Ivan Vasconcellos sorgen, der erstmals einen Kurs für afrobrasilianischen Tanz mit seinen pulsierenden Rhythmen und kraftvollen Bewegungen anbieten wird. Ivans Lebensfreude und Spontaneität wird euch sicherlich begeistern!

Hier findest du das Programm des Sommers 2013 - ta leme!